Stadtsanierung: Stadt Hausach

Seitenbereiche

Stadtsanierung

Städtebauliche Sanierungsmaßnahme Altstadt

Die Städtebauförderung dient der Behebung städtebaulicher Missstände und Entwicklungsdefizite in den Städten und Gemeinden des Landes durch städtebauliche Erneuerungs- und Entwicklungsmaßnahmen in festgelegten Gebieten. Sie verbessert die wirtschaftliche Leistungskraft, unterstützt den Wohnungsbau, stärkt die urbane Identität und sichert die soziale Stabilität in den Kommunen.

Das Sanierungsgebiet Altstadt der Stadt Hausach wurde im März 2012 im Bund-Länder-Programm für kleinere Städte und Gemeinden aufgenommen. Vorrangiges Ziel der Stadtsanierung ist die Erhaltung und Schaffung von Wohnraum in der Innenstadt. Im Rahmen des Stadtsanierungsprogramms ist es im Sanierungsgebiet Altstadt möglich, Ordnungsmaßnahmen (Abbruchkosten) und die Modernisierung von Gebäuden aus Mitteln der Stadtsanierung zu fördern. Dies gilt sowohl für gewerbliche Nutzung wie auch für Wohnnutzung. Grundvoraussetzung für eine Förderung ist jedoch, dass mit der Maßnahme erst begonnen wird, wenn die Prüfung der Förderfähigkeit abgeschlossen ist.

Ob Ihr Grundstück im förmlich festgelegten Sanierungsgebiet Altstadt liegt, können Sie dem beigefügten Lageplan entnehmen.