Kulturtermine: Stadt Hausach

Seitenbereiche

Hauptbereich

Kulturtermine

Kulturveranstaltungen

Zeitraum

      Kategorie

      23. Hausacher LeseLenz LeseLenz 2.0

      date 03.07.2020 time 21 Uhr organiser Hausach Kultur- und Tourismusbüro place ehemaliges Badenwerkareal /Inselstraße E-Mail schreiben
      Eröffnungsveranstaltung LeseLenz 2.0 im Literatourkino Romanpremiere Ilija Trojanow "Doppelte Spur" Moderation: Insa Wilke Teilnahme nur im PKW möglich. Anmeldung über Tourist-Info 07831 7975 oder per E-Mail: tourist-info@hausach.de
      23. Hausacher LeseLenz LeseLenz 2.0

      BURGerLEBEN - kann nach aktueller Rechtslage im Juni nicht stattfinden

      date 05.07.2020 time 13.00 Uhr organiser Hausach Kultur- und Tourismusbüro place Burg Husen E-Mail schreiben
      Graf Heinrich VI zu Fürstenberg begrüßt die Gäste persönlich und lädt sie an seine Rittertafel ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Treffpunkt am Turmeingang um 15.00 Uhr zur stadtgeschichtlichen Führung auf Burg Husen mit Klaus Lehmann. Ein Sonntagnachmittag lang eintauchen in längst vergangene Zeiten mit Armbrustschießen für Alt und Jung, historischer Handarbeit, fröhlichen Tänzen, Schwertkampf-Vorführungen und allerlei Vergnüglichem und Wissenswertem. Graf Heinrich VI zu Fürstenberg begrüßt die Gäste persönlich und lädt sie an seine Tafel ein.
      BURGerLEBEN - kann nach aktueller Rechtslage im Juni nicht stattfinden

      Abgesagt: Hausacher Burgfestspiele 2020 - Schinderhannes – Der deutsche Robin Hood?

      date 25.07.2020 time 20:00 organiser Hausach Kultur- und Tourismusbüro place Burg Husen E-Mail schreiben
      In diesem Jahr befassen sich die Hausacher Burgfestspiele mit der historischen Figur des Schinderhannes, eine Räuberlegende, die tatsächlich gelebt hat. 1803 wurde Johannes Bückler, so sein bürgerlicher Name, in Mainz durch die Guillotine hingerichtet. Doch schon lange vor seinem Tod wurde er zur Legende. Edel sei er gewesen, hätte die Reichen bestohle, um es den Armen zu geben. In Wirklichkeit waren wohl vor Allem Juden, die im Volk ohnehin nicht gut angesehen waren, Ziel seiner Raubzüge. Angeblich authentische Biografien zeichneten ein überhöhtes Bild und machten Ihn so zu einer Art deutschen Robin Hood. Sicherlich abgeneigt war er auch der holden Weiblichkeit nicht, gibt es doch zahlreiche belegte Affären. Das änderte sich an dem Tag, als ihm Juliana Blasius über den Weg lief und seine große Liebe wurde. Lassen Sie sich in der einmaligen Freilichtkulisse von Burg Husen mit der humorvollen, aber auch besinnlichen Geschichte um den Räuberhauptmann Schinderhannes verzaubern. Actionreiche Spannung ist garantiert. Ca. 100 min. ab 12 Jahre Es wird ein Shuttleservice ab 19.30 Uhr zur Burg Husen angeboten Ob der Termin witterungsbedingt ausfällt erfahren Sie 2 Stunden vor Aufführung anhand einer Bandansage unter 07831 7934.
      Abgesagt: Hausacher Burgfestspiele 2020 - Schinderhannes – Der deutsche Robin Hood?

      Abgesagt: Hausacher Burgfestspiele 2020 - Schinderhannes – Der deutsche Robin Hood?

      date 29.07.2020 time 20:00 organiser Hausach Kultur- und Tourismusbüro place Burg Husen E-Mail schreiben
      In diesem Jahr befassen sich die Hausacher Burgfestspiele mit der historischen Figur des Schinderhannes, eine Räuberlegende, die tatsächlich gelebt hat. 1803 wurde Johannes Bückler, so sein bürgerlicher Name, in Mainz durch die Guillotine hingerichtet. Doch schon lange vor seinem Tod wurde er zur Legende. Edel sei er gewesen, hätte die Reichen bestohle, um es den Armen zu geben. In Wirklichkeit waren wohl vor Allem Juden, die im Volk ohnehin nicht gut angesehen waren, Ziel seiner Raubzüge. Angeblich authentische Biografien zeichneten ein überhöhtes Bild und machten Ihn so zu einer Art deutschen Robin Hood. Sicherlich abgeneigt war er auch der holden Weiblichkeit nicht, gibt es doch zahlreiche belegte Affären. Das änderte sich an dem Tag, als ihm Juliana Blasius über den Weg lief und seine große Liebe wurde. Lassen Sie sich in der einmaligen Freilichtkulisse von Burg Husen mit der humorvollen, aber auch besinnlichen Geschichte um den Räuberhauptmann Schinderhannes verzaubern. Actionreiche Spannung ist garantiert. Ca. 100 min. ab 12 Jahre Es wird ein Shuttleservice ab 19.30 Uhr zur Burg Husen angeboten Ob der Termin witterungsbedingt ausfällt erfahren Sie 2 Stunden vor Aufführung anhand einer Bandansage unter 07831 7934.
      Abgesagt: Hausacher Burgfestspiele 2020 - Schinderhannes – Der deutsche Robin Hood?

      Abgesagt: Hausacher Burgfestspiele 2020 - Schinderhannes – Der deutsche Robin Hood?

      date 31.07.2020 time 20:00 organiser Hausach Kultur- und Tourismusbüro place Burg Husen E-Mail schreiben
      In diesem Jahr befassen sich die Hausacher Burgfestspiele mit der historischen Figur des Schinderhannes, eine Räuberlegende, die tatsächlich gelebt hat. 1803 wurde Johannes Bückler, so sein bürgerlicher Name, in Mainz durch die Guillotine hingerichtet. Doch schon lange vor seinem Tod wurde er zur Legende. Edel sei er gewesen, hätte die Reichen bestohle, um es den Armen zu geben. In Wirklichkeit waren wohl vor Allem Juden, die im Volk ohnehin nicht gut angesehen waren, Ziel seiner Raubzüge. Angeblich authentische Biografien zeichneten ein überhöhtes Bild und machten Ihn so zu einer Art deutschen Robin Hood. Sicherlich abgeneigt war er auch der holden Weiblichkeit nicht, gibt es doch zahlreiche belegte Affären. Das änderte sich an dem Tag, als ihm Juliana Blasius über den Weg lief und seine große Liebe wurde. Lassen Sie sich in der einmaligen Freilichtkulisse von Burg Husen mit der humorvollen, aber auch besinnlichen Geschichte um den Räuberhauptmann Schinderhannes verzaubern. Actionreiche Spannung ist garantiert. Ca. 100 min. ab 12 Jahre Es wird ein Shuttleservice ab 19.30 Uhr zur Burg Husen angeboten Ob der Termin witterungsbedingt ausfällt erfahren Sie 2 Stunden vor Aufführung anhand einer Bandansage unter 07831 7934.
      Abgesagt: Hausacher Burgfestspiele 2020 - Schinderhannes – Der deutsche Robin Hood?

      Abgesagt: Hausacher Burgfestspiele 2020 - Schinderhannes – Der deutsche Robin Hood?

      date 01.08.2020 time 20:00 organiser Hausach Kultur- und Tourismusbüro place Burg Husen E-Mail schreiben
      In diesem Jahr befassen sich die Hausacher Burgfestspiele mit der historischen Figur des Schinderhannes, eine Räuberlegende, die tatsächlich gelebt hat. 1803 wurde Johannes Bückler, so sein bürgerlicher Name, in Mainz durch die Guillotine hingerichtet. Doch schon lange vor seinem Tod wurde er zur Legende. Edel sei er gewesen, hätte die Reichen bestohle, um es den Armen zu geben. In Wirklichkeit waren wohl vor Allem Juden, die im Volk ohnehin nicht gut angesehen waren, Ziel seiner Raubzüge. Angeblich authentische Biografien zeichneten ein überhöhtes Bild und machten Ihn so zu einer Art deutschen Robin Hood. Sicherlich abgeneigt war er auch der holden Weiblichkeit nicht, gibt es doch zahlreiche belegte Affären. Das änderte sich an dem Tag, als ihm Juliana Blasius über den Weg lief und seine große Liebe wurde. Lassen Sie sich in der einmaligen Freilichtkulisse von Burg Husen mit der humorvollen, aber auch besinnlichen Geschichte um den Räuberhauptmann Schinderhannes verzaubern. Actionreiche Spannung ist garantiert. Ca. 100 min. ab 12 Jahre Es wird ein Shuttleservice ab 19.30 Uhr zur Burg Husen angeboten Ob der Termin witterungsbedingt ausfällt erfahren Sie 2 Stunden vor Aufführung anhand einer Bandansage unter 07831 7934.
      Abgesagt: Hausacher Burgfestspiele 2020 - Schinderhannes – Der deutsche Robin Hood?

      BURGerLEBEN - kann nach aktueller Rechtslage im Juni nicht stattfinden

      date 02.08.2020 time 13.00 Uhr organiser Hausach Kultur- und Tourismusbüro place Burg Husen E-Mail schreiben
      Graf Heinrich VI zu Fürstenberg begrüßt die Gäste persönlich und lädt sie an seine Rittertafel ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Treffpunkt am Turmeingang um 15.00 Uhr zur stadtgeschichtlichen Führung auf Burg Husen mit Klaus Lehmann. Ein Sonntagnachmittag lang eintauchen in längst vergangene Zeiten mit Armbrustschießen für Alt und Jung, historischer Handarbeit, fröhlichen Tänzen, Schwertkampf-Vorführungen und allerlei Vergnüglichem und Wissenswertem. Graf Heinrich VI zu Fürstenberg begrüßt die Gäste persönlich und lädt sie an seine Tafel ein.
      BURGerLEBEN - kann nach aktueller Rechtslage im Juni nicht stattfinden

      Abgesagt: Hausacher Burgfestspiele 2020 - Schinderhannes – Der deutsche Robin Hood?

      date 05.08.2020 time 20:00 organiser Hausach Kultur- und Tourismusbüro place Burg Husen E-Mail schreiben
      In diesem Jahr befassen sich die Hausacher Burgfestspiele mit der historischen Figur des Schinderhannes, eine Räuberlegende, die tatsächlich gelebt hat. 1803 wurde Johannes Bückler, so sein bürgerlicher Name, in Mainz durch die Guillotine hingerichtet. Doch schon lange vor seinem Tod wurde er zur Legende. Edel sei er gewesen, hätte die Reichen bestohle, um es den Armen zu geben. In Wirklichkeit waren wohl vor Allem Juden, die im Volk ohnehin nicht gut angesehen waren, Ziel seiner Raubzüge. Angeblich authentische Biografien zeichneten ein überhöhtes Bild und machten Ihn so zu einer Art deutschen Robin Hood. Sicherlich abgeneigt war er auch der holden Weiblichkeit nicht, gibt es doch zahlreiche belegte Affären. Das änderte sich an dem Tag, als ihm Juliana Blasius über den Weg lief und seine große Liebe wurde. Lassen Sie sich in der einmaligen Freilichtkulisse von Burg Husen mit der humorvollen, aber auch besinnlichen Geschichte um den Räuberhauptmann Schinderhannes verzaubern. Actionreiche Spannung ist garantiert. Ca. 100 min. ab 12 Jahre Es wird ein Shuttleservice ab 19.30 Uhr zur Burg Husen angeboten Ob der Termin witterungsbedingt ausfällt erfahren Sie 2 Stunden vor Aufführung anhand einer Bandansage unter 07831 7934.
      Abgesagt: Hausacher Burgfestspiele 2020 - Schinderhannes – Der deutsche Robin Hood?

      Abgesagt: Hausacher Burgfestspiele 2020 - Schinderhannes – Der deutsche Robin Hood?

      date 07.08.2020 time 20:00 organiser Hausach Kultur- und Tourismusbüro place Burg Husen E-Mail schreiben
      In diesem Jahr befassen sich die Hausacher Burgfestspiele mit der historischen Figur des Schinderhannes, eine Räuberlegende, die tatsächlich gelebt hat. 1803 wurde Johannes Bückler, so sein bürgerlicher Name, in Mainz durch die Guillotine hingerichtet. Doch schon lange vor seinem Tod wurde er zur Legende. Edel sei er gewesen, hätte die Reichen bestohle, um es den Armen zu geben. In Wirklichkeit waren wohl vor Allem Juden, die im Volk ohnehin nicht gut angesehen waren, Ziel seiner Raubzüge. Angeblich authentische Biografien zeichneten ein überhöhtes Bild und machten Ihn so zu einer Art deutschen Robin Hood. Sicherlich abgeneigt war er auch der holden Weiblichkeit nicht, gibt es doch zahlreiche belegte Affären. Das änderte sich an dem Tag, als ihm Juliana Blasius über den Weg lief und seine große Liebe wurde. Lassen Sie sich in der einmaligen Freilichtkulisse von Burg Husen mit der humorvollen, aber auch besinnlichen Geschichte um den Räuberhauptmann Schinderhannes verzaubern. Actionreiche Spannung ist garantiert. Ca. 100 min. ab 12 Jahre Es wird ein Shuttleservice ab 19.30 Uhr zur Burg Husen angeboten Ob der Termin witterungsbedingt ausfällt erfahren Sie 2 Stunden vor Aufführung anhand einer Bandansage unter 07831 7934.
      Abgesagt: Hausacher Burgfestspiele 2020 - Schinderhannes – Der deutsche Robin Hood?

      Abgesagt: Hausacher Burgfestspiele 2020 - Schinderhannes – Der deutsche Robin Hood?

      date 08.08.2020 time 20:00 organiser Hausach Kultur- und Tourismusbüro place Burg Husen E-Mail schreiben
      In diesem Jahr befassen sich die Hausacher Burgfestspiele mit der historischen Figur des Schinderhannes, eine Räuberlegende, die tatsächlich gelebt hat. 1803 wurde Johannes Bückler, so sein bürgerlicher Name, in Mainz durch die Guillotine hingerichtet. Doch schon lange vor seinem Tod wurde er zur Legende. Edel sei er gewesen, hätte die Reichen bestohle, um es den Armen zu geben. In Wirklichkeit waren wohl vor Allem Juden, die im Volk ohnehin nicht gut angesehen waren, Ziel seiner Raubzüge. Angeblich authentische Biografien zeichneten ein überhöhtes Bild und machten Ihn so zu einer Art deutschen Robin Hood. Sicherlich abgeneigt war er auch der holden Weiblichkeit nicht, gibt es doch zahlreiche belegte Affären. Das änderte sich an dem Tag, als ihm Juliana Blasius über den Weg lief und seine große Liebe wurde. Lassen Sie sich in der einmaligen Freilichtkulisse von Burg Husen mit der humorvollen, aber auch besinnlichen Geschichte um den Räuberhauptmann Schinderhannes verzaubern. Actionreiche Spannung ist garantiert. Ca. 100 min. ab 12 Jahre Es wird ein Shuttleservice ab 19.30 Uhr zur Burg Husen angeboten Ob der Termin witterungsbedingt ausfällt erfahren Sie 2 Stunden vor Aufführung anhand einer Bandansage unter 07831 7934.
      Abgesagt: Hausacher Burgfestspiele 2020 - Schinderhannes – Der deutsche Robin Hood?

      Infobereiche