Sternfahrt nach Ronchamp und Fougerolles am 09. Juni 2018

Die diesjährige "Sternfahrt Hausach/Arbois" führt nach Ronchamp und Fougerolles zwischen Belfort und Besancon.

Ronchamp

1955 errichtete hier Le Corbusier sein Meisterwerk, einen Ort "der Stille, des Gebets, des Friedens und der inneren Freude", die Kapelle Notre Dame du Haut. Zwanzig Jahre danach schuf Jean Prouvé einen Glockenturm. 2005 gab der Besitzer (die Association pour l'Oeuvre Notre-Dame du Haut) dem italienischen Architekten Renzo Piano ein Klarissenkloster in Auftrag, 2011 eingeweiht. Der Hügel Notre-Dame du Haut ist ein Ort von höchst historischer und spiritueller Bedeutung. Mehrere Werke von Le Corbusier, einschließlich Ronchamp, sind 2016 auf die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden.

Nach der Besichtigung laden uns die französischen Freunde aus Arbois zu einem Picknick ein.

Danach fahren wir weiter nach Fougerolles. Fougerolles ist Standort des Écomusée du Pays de la Cerise, das im Haus eines ehemaligen Besitzers einer Schnapsbrennerei untergebracht ist und die Techniken der Herstellung von Kirschdestillaten einst und heute zeigt. In Fougerolles und Umgebung gibt es zahlreiche weitere Brennereien für Kirschen, Mirabellen, Zwetschgen und Birnen. Die Möglichkeit zur Verkostung wird angeboten.

Abfahrt Stadthalle um 6.30 Uhr mit Reisebus / Rückkehr in Hausach ca. 20.00 Uhr / Reisepreis 15 Euro (ohne Verpflegung und Eintritte) / Anmeldung beim Kultur- und Tourismusbüro Hausach unter Tel. 07831-7975