Huse jazzt 2018

Delegation aus Arbois zu "Huse jazzt"

Thyssenkrupp 1

Anlässlich des Kinzigtäler Jazzfestivals weilte wieder eine französische Delegation in Hausach. Christian und Claire Giboudoux sowie Michèle und Patrice Bourgoin und eine Freundin der beiden reisten am Samstagnachmittag an und wurden von Bürgermeister a.D. Manfred Wöhrle, Michael Waitz und Hartmut Märtin empfangen. Christian und Claire wohnten bei ihren Freunden Krasimira und Klaus Schmid in Gutach, die anderen drei Gäste aus Arbois bei Manfred und Ulrika Wöhrle. 

Von den 10 angebotenen Jazz-Lokalen schafften die Franzosen 5. Anderntag besuchte man mit einigen Hausacher den Thyssen-Krupp-Testtum in Rottweil. Bedingt durch das schlechte Wetter war der Andrang an der Tageskasse mäßig, die Sicht aber trotzdem recht gut. Der Blick reichte von der Schneeeinsel Feldberg hinüber ins Berner Oberland, auf die Schwäbische Alb und zur Burg Hohenzollern. Alle waren begeistert. Ein herzliches Dankeschön gilt Bertold Müller von Müller Bustouristik, der seinen Reisebus fast unentgeltlich zur Verfügung gestellt hat. Nach der Rückkehr in Hausach stärkte man sich mit einem leckeren Mittagessen bei Adelheid Paston in der "Blume", bevor man sich dann gegen 15.30 auf die Rückfahrt ins Jura machte.