Sanierung der Straßenbeleuchtung durch den Einsatz von energieeffizienter LED-Technik

Förderkennzeichen 03K07442 und 03K07443

Logo Logo

Die Stadt Hausach verfolgt konsequent ihr Klimaschutzkonzept und beauftragt das E-Werk Mittelbaden mit der Lieferung und Montage von 181 LED-Leuchten. Der Austausch der Straßenbeleuchtung auf  energiesparende LED-Leuchten findet im Bereich des Damm-Radwegs, der Hauptstraße (Teil), der Ferdinand-Reiß-Straße, In den Brachfeldern, In den Eichenäckern, der Hauserbachstraße und den Bahnunterführungen statt. Die Arbeiten werden zwischen Mai und Oktober 2018 ausgeführt. Nach Abschluß der Arbeiten sind dann alle 848 Leuchten in der Stadt Hausach auf die energieeffiziente LED-Technik umgestellt.

Mit dieser Maßnahme soll der umweltschädliche Ausstoß von CO² um mind. 60 % reduziert werden.

Es handelt sich bei dieser Maßnahme um ein Projekt des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, welches vom Projektträger Jülich betreut wird.  

Die Stadt Hausach erhält Fördermittel in Höhe von 20 % bzw. 25 % der Ausgaben.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemission leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab. Von der Entwicklung  langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen

Die Stadt Hausach leistet durch ihre Klimaschutzanstrengungen einen wichtigen Beitrag dazu, dass Deutschland seine Klimaschutzziele erreicht. 

Weitere Informationen zu Klimaschutzprojekten erhält Sie auf den Internetseiten des

  • Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

www.klimaschutz.de

 

  • Projektträger Jülich

www.ptj.klimaschutzinitiative-kommunen