Vergabe der Sanitärtechnik, Heizungstechnik, Raumlufttechnik, Badewassertechnik, Fundamenterder und Blitzschutz, Stark-/Schwachstrom, Mittelspannungsanlage/Niederspannungshauptverteilung Kinzigtalbad und Freibad Hausach

Am 21. März 2018 fand die 9. Versammlung des Zweckverbandes "Kinzigtalbad" statt, bei welcher die Aufträge in der Hauptsache für die technischen Gewerke vergeben wurden.

Im Zuge der Sanierung und Erweiterung des Kinzigtalbades und der Sanierung des Freibades Hausach wurden die Ausschreibungen, um möglichst kostengünstige Angebote zu erhalten, gemeinsam für beide Bäder erstellt und ausgeschrieben. Sofern möglich, werden die Arbeiten in Losen aufgeteilt und den zwei verschiedenen Maßnahmen zugeordnet. In den Bereichen, in denen keine Trennung erfolgen kann, werden die Kosten nach dem in beiden Gremien vereinbarten Schlüssel (Kinzigtalbad 75% und Freibad Hausach 25%) aufgeteilt und verbucht. Aus diesem Grund hat der Gemeinderat der Stadt Hausach den Zweckverband Kinzigtalbad auch mit der Auftragsvergabe der Arbeiten für das Freibad Hausach im Rahmen der Kostenberechnung vom 16. Mai 2017 beauftragt.

Die Arbeiten für die Sanierung und Erweiterung des Kinzigtalbades und der Sanierung des Freibades Hausach wurden am 13.01.2018 europaweit öffentlich ausgeschrieben. Dabei wurden die Arbeiten für das Freibad mit den Arbeiten für das Kinzigtalbad in einer Ausschreibung zusamamengefasst. Die Befürchtung, es könnten angesichts der Konjunkturlage kein oder nur ein Angebot pro Gewerk eingehen, war unbegründet. Es waren zwischen 2 (Sanitär- und Badewassertechnik) und 6 (Raumlufttechnik) Offerten. Trotz europaweiter Ausschreibung setzten sich gleich für 3 Gewerke zwei Hausacher Firmen an die Spitze. 1,676 Mio. € bleiben so in der Stadt.

Alle 7 Aufträge wurden von den Zweckverbandsmitgliedern einstimmig vergeben. Momentan beträgt die Kostenüberschreitung für das gesamte Projekt 555.546,-- € - das entspricht 4,9 %.

Ergebnisse der Auftragsvergaben: (die Zahlen in Klammern sind die in der Kostenberechnung veranschlagten Preise)

Sanitärtechnik: Fleig GmbH, Hausach 449.003,-- € (529.439,-- €)

Heizungstechnik: Fleig GmbH Hausach 320.857,-- € (270.060,-- €)

Raumlufttechnik: ESW Luft- und Klimatechnik GmbH Ellwangen/Jagst 547.263,-- € (647.150,-- €)

Badewassertechnik: Wassertechnik Wertheim 1.617.045,-- € (1.369.365,-- €)

Fundamenterder und Blitzschutz: Lösch GmbH & Co.KG Offenburg 49.278,-- € (92.546,--€)

Stark-/Schwachstromanlagen: Elektro Schillinger GmbH Hausach 906.173,-- € (818.313,-- €)

Mittelspannungsanlage/Niederspannungshauptverteilung: Kühn Elektrotechnik GmbH Renchen 173.100,-- € (198.370,-- €)